free responsive web templates


Wir

sind ein Zusammenschluss von Personen aus und um Aspe in einem Verein, zur Förderung der Jugend und des Sports in Aspe.
Zu Beginn im Jahr 1989 wurde überwiegend Fußball gespielt, zum Beispiel auf Dorfturnieren. Das Ziel dieses Zusammenschlusses war die Förderung der Gemeinschaft in Aspe unabhängig von Alter oder Spielstärke jedes Einzelnen. Gerade 14-18 jährige wurde mit einbezogen und konnten sich mit den "Asper Haien" identifizieren. In den letzten Jahren wurde aus der reinen Fußballdorfmannschaft eine Gemeinschaftsinitiative, die sich für Aktivitäten in Aspe einsetzt. So beteiligen sich die "Asper Haie" an der Aktion Ferienspaß, veranstalten Fahrradtouren, Ausfahrten, Grillfeste usw.
Am 4. April 1997 gründeten 24 Personen den gemeinnützigen Verein "Asper Haie e. V." Ziel des Vereins ist die Förderung der Jugend und des Sports. Besonders durch die sportliche Aktivitäten soll Jugendarbeit geleistet werden. Desweiteren wird ein offener Jugendtreff gestaltet und betrieben. Die Gründungsmitglieder waren sich im klaren, daß nicht alles auf einmal erreicht werden kann, aber die Ziele mit Nachdruck verfolgt werden müssen. Der Verein ist mit seinen Aktivitäten neben dem Schützenverein und der Feuerwehr eine Bereicherung für das gesellschaftliche Leben in Aspe.Während der Gründungsfeier wurden 14 Vorstandsmitglieder gewählt, u. a. auch zwei Jugendliche für die Ämter Jugendwart.Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit wurde am 4.7.97 durch das Finanzamt Stade unter der laufenden Nummer 753 festgestellt. Die Eintragung im Vereinsregister erfolgte unter der Nummer 977 am 5.6.97.
Bereits 1996 hatten einige engagierte "Haie" bei der Gemeinde Kutenholz die Überlassung von Räumlichkeiten im Asper Dorfgemeinschaftshaus beantragt. Dieses wurde vom Rat der Gemeinde genehmigt, wobei der neue Verein die Hälfte der Unterhaltungskosten, Wasser, Strom, Gas, tragen muß.
Im Dachgeschoß wurde von den Mitgliedern ein Freizeit- und Spielraum ausgebaut, der im Rahmen offener Jugendarbeit genutzt wird. Für die Einrichtung wurden bereits eine elektrische Dartscheibe, eine Tischtennisplatte, ein Fußballkicker, ein Airhockeyspiel und ein Billiardtisch beschafft. Die Finanzierung erfolgte überwiegend durch Geld- oder Sachspenden.
Besonders die für daheimgebleibene Kinder lange Sommerferienzeit soll durch Aktivitäten der Asper Haie interessanter gestaltet werden. Hier kann durch die Verbindung zum Sport ein attraktives Angebot vorgehalten werden. So werden z. B. Darts- und Badmintonturniere, Bingo-, Bastelnachmittage, Fußballvergleichsspiele gegen andere Dörfer, Zeltlager, Fahrradtouren angeboten.

Engagement, Ideenreichtum und Idealismus werden diesen Verein zur Verwirklichung seiner Ziele führen. Aber wie in allen Vereinen sind die finanziellen Mittel knapp, so daß viel in Eigenleistung bewerkstelligt werden muß, aber man wird auch auf Spenden angewiesen sein.

Die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen zu selbständigen, mündigen Bürgern unserer Gesellschaft ist das vorrangige Ziel der Asper Haie. Auswüchse, wie sie in anderen Orten und vor allem in Städten vorkommen, wollen wir entgegenwirken.